Circle

Ronald Graham (Schauspieler)


Ronald Graham (16. August 1911 - 4. Juli 1950 [1] ) war ein in Schottland geborener Schauspieler und Sänger, der von den frühen 1930er Jahren bis zu seinem Tod im Jahr 1950 eine Karriere im amerikanischen Radio, Film und Theater hatte Wettbewerb zu singen, wurde er regelmäßige Darsteller auf dem Radioprogramm Blue Monday Jamboree von 1931 bis 1935. er ist am besten für seine viele Auftritte in Erinnerung ist Broadway - Musicals von 1937 bis 1944; insbesondere Rollen in den Originalproduktionen von Werken von Richard Rodgers , Lorenz Hart , Cole Porter und Arthur Schwartz .

Geboren als Maurice John Ronald Graham [2] in Hamilton, Schottland , zog Graham im Alter von 10 Jahren mit seiner Familie in die USA. [1] [3] Er wurde an der University of California ausgebildet, wo er zum Bariton ausgebildet wurde. und war Mitglied der Theatergruppe The Players. [1] 1931 heiratete er Edna O'Keefe; sie ließen sich 1939 scheiden. [3] [4]

Graham begann seine Karriere 1931 als Radiosänger in San Francisco, nachdem er den Atwater Kent Prize, einen nationalen Gesangswettbewerb, gewonnen hatte. [1] Er war ein regelmäßiger Darsteller in der Radiosendung Blue Monday Jamboree . [5] 1933 trat er in Varieté- Produktionen am Golden Gate Theatre auf . [6] Er machte sein Filmdebüt 1935 als Ronald in Old Man Rhythm . Zu seinen weiteren Filmen zählen ein Sänger in To Beat the Band (1935) und Dr. Hugh Mayberry in Ladies of Washington (1944). [1]

Graham gab 1937 sein Broadway-Debüt als Colonel Richard Fairfax in Arthur Schwartz ' Virginia . [7] Er regelmäßig in Broadway im nächsten Jahrzehnt erschien, mit in Richard Rodgers und Lorenz Hart 's The Boys von Syracuse (1938-1939, als Antipholus von Ephesus), Cole Porter ' s War Du Barry a Lady (1939-1940 wie Alex Barton,), Rodgers und Hart s‘ von Jupiter (1942-1943, als Theseus) und Clay Warnick Traum mit Musik (1944). [1] Zu seinen anderen Theateraufführungen gehörten eine Darstellung des Gaylord Ravenal in Jerome Kern und Oscar Hammerstein II 's Show Boat mit der Städtischen Opernvereinigung von St. Louis im Jahr 1938. [8] Während des Zweiten Weltkriegs stellte er seine Talente bei der amerikanischer Theater - Flügel ‚s Stage Door Canteen amerikanische Truppen zu unterhalten. [9]

Im Jahr 1944 Graham ersetzt Alfred Drake als Gastgeber des CBS - Radio - Programms Broadway Matinee . [10] In den späten 1940er Jahren war er im regionalen Theater aktiv und trat in Varietéprogrammen im amerikanischen Fernsehen und Radio auf. [1]