Circle

Rothaariger Tanger


Der Rotkopftanger ( Piranga erythrocephala ) ist ein mittelgroßer amerikanischer Singvogel aus der Familie der Cardinalidae , der Kardinäle oder Kardinal Kernbeißer. Es ist in Mexiko endemisch . [2] Der Rotkopf-Tanager ist etwa 15 cm lang, das Männchen hat überwiegend gelb-olivfarbenes Gefieder mit rotem Kopf und Kehle, während das Weibchen eine gelbliche Vorderkrone hat.

Der englische Naturforscher William John Swainson beschrieb den rothaarigen Tanger 1827 als Spermagra erythrocephala aus Material, das William Bullock und sein Sohn von einem Exemplar aus Temascaltepec in Mexiko gesammelt hatten . [3]

Die Rotkopf-Tanager und die anderen Arten der Gattung Piranga wurden ursprünglich in die Familie Thraupidae , die "echten" Tangaren eingeordnet. Seit etwa 2008 sind sie in ihrer jetzigen Familie untergebracht. Sie und die Weißflügeltangare ( Piranga leucoptera ) wurden manchmal in die Gattung Spermagra eingeordnet . [4] [5] [6] [2]

Der Rotkopftanger hat zwei anerkannte Unterarten, die Nominatform Piranga erythrocephala erythrocephala und P. e. Candida . [2]

Der Rotschopf-Tanager ist etwa 15 cm lang und wiegt 19,9 bis 24,5 g (0,70 bis 0,86 oz). Die Vorderkrone, das Gesicht, der Hals und die obere Brust des nominierten Männchens sind rot und der Rest des Oberteils leuchtend gelb-oliv. Der Rest der Unterseite ist oliv-gelb. Es hat eine schmale schwarze "Maske". Die Vorderkrone des Weibchens ist gelblich und der Rest des Oberteils gelb-oliv. Die Kehle und die Brust sind gelb, das in Richtung der Belüftungsöffnungen zu buffy White verblasst. Das jugendliche Männchen sieht aus wie ein helles Weibchen. Sport. Candida ist dem Nominierten ähnlich, aber langweiliger und dunkler. [7]