Circle

Offizieller Geburtstag der Königin


Der offizielle Geburtstag der Königin oder der offizielle Geburtstag des Königs ist in einigen Commonwealth-Reichen der ausgewählte Tag, an dem der Geburtstag des Monarchen in diesen Ländern offiziell gefeiert wird. Es entspricht nicht unbedingt dem tatsächlichen Geburtsdatum des Monarchen.

Der Geburtstag des Souveräns wurde erstmals 1748 im Königreich Großbritannien für König George II . offiziell begangen . Seitdem wurde das Datum des Geburtstags des Königs oder der Königin im gesamten britischen Empire und später im Commonwealth of Nations entweder durch königliche Proklamationen des Souveräns oder Vizekönigs oder durch vom örtlichen Parlament verabschiedete Gesetzesgesetze festgelegt. Das Datum der heutigen Feierlichkeiten variiert je nach Land und wird im Allgemeinen auf Ende Mai oder Anfang Juni festgelegt, um mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von schönem Wetter in der nördlichen Hemisphäre für Zeremonien im Freien zusammenzufallen. In einigen Fällen ist es ein offizieller Feiertag, manchmal im Einklang mit der Feier anderer Ereignisse. Die meisten Commonwealth-Reiche veröffentlichen derzeit eine Liste mit den Ehren zum Geburtstag der Königin .

Australische Bundesstaaten und Territorien feiern am zweiten Montag im Juni den Geburtstag der Königin, außer in Westaustralien und Queensland . Da Western Australia am ersten Montag im Juni den Western Australia Day (früher bekannt als Foundation Day) feiert, verkündet der Gouverneur von Western Australia jedes Jahr den Tag, an dem der Staat den Geburtstag der Königin feiert, basierend auf den Schulbedingungen und der Perth Royal Show . [1] Es gibt keine feste Regel, um dieses Datum zu bestimmen, obwohl es normalerweise der letzte Montag im September oder der erste Montag im Oktober ist. In einigen Regionen Westaustraliens wird der gesetzliche Feiertag zum Geburtstag der Königin an alternativen Tagen für lokal bedeutende Daten oder Ereignisse gefeiert. [2] Im Jahr 2012, Queensland feierte den Urlaub im Oktober, als der Urlaub Juni vorbehalten war zu markieren Elizabeth II ‚s Diamond Jubilee als Königin von Australien , wonach der Urlaub dann für drei Jahre mit dem anderes zu seinem traditionellen Termine im Einklang zurückgekehrt östlichen australischen Bundesstaaten. [3] Ab 2016 feiert Queensland jedoch den Feiertag am ersten Montag im Oktober. [4] [5]

Norfolk Island feiert am 8. Juni den Kopfgeld-Tag, daher findet der Geburtstag der Königin am Montag nach dem zweiten Samstag im Juni statt. [6] Weihnachtsinsel hat andere Feiertage und keine Feiertage zum Geburtstag der Königin. [7]

Der Tag wird seit 1788 gefeiert, als Gouverneur Arthur Phillip einen Feiertag zum Geburtstag des Königs von Großbritannien erklärte. Bis 1936 wurde es am eigentlichen Geburtstag des Monarchen abgehalten, aber nach dem Tod von König Georg V. wurde beschlossen, das Datum am zweiten Montag im Juni festzuhalten. [8] Dies hat die Feiertage gleichmäßiger über das Jahr verteilt. Während der Nachfolger von Georg V., Edward VIII. , ebenfalls im Juni seinen Geburtstag feierte, haben die beiden Herrscher seitdem nicht mehr gefeiert: Der Geburtstag von Georg VI. war im Dezember, ganz in der Nähe der Feiertage zu Weihnachten, dem zweiten Weihnachtsfeiertag und Neujahr, während Elizabeth II fällt kurz nach den Feiertagen auf Karfreitag und Ostern und ganz in der Nähe des ANZAC Day .

Ein Brotticket der Stadt Toronto, das dem Inhaber ein Brot zur Feier des Geburtstags der Königin gewährt
Das Queen's Birthday Match (Bild 2011) ist ein australisches Football- Spiel, das jährlich am Geburtstag der Königin in Victoria stattfindet.
Feuerwerk während der Feierlichkeiten zum Victoria Day in Toronto . Der Feiertag ehrt den Geburtstag von Königin Victoria und ist gleichzeitig der offizielle Geburtstag des amtierenden kanadischen Monarchen .
König George VI. in Ottawa , Ontario , an seinem offiziellen Geburtstag, 1939
Königin Elizabeth II. beim Trooping the Colour an ihrem offiziellen Geburtstag.
Ein Empfang für die Öffentlichkeit von gehosteten Jersey ‚s Vizegouverneur im Government House der Königin Offiziellen Geburtstag zu markieren und zu Namen Empfänger Birthday Honours.