Circle

M-29 (Michigan-Autobahn)


M-29 ist eine staatliche Fernverkehrsstraße im US-Bundesstaat Michigan , die in Süd-Nord-Richtung von Chesterfield Township nach Marysville verläuft . Er verläuft im Allgemeinen entlang des Ufers des Lake St. Clair und des St. Clair River .

Die Bezeichnung M-29 wurde ab 1919 zweimal in Michigan verwendet. Die erste Bezeichnung in der Nähe von Lansing wurde 1926 durch die US Route 27 (US 27) ersetzt. Zu dieser Zeit wurde die Bezeichnung M-29 auf die Ostseite des Zustand entlang der aktuellen Route und weiter nördlich entlang eines Teils der US 25 und M-25 . Die Erweiterung der US 25 im Jahr 1933 ersetzte den nördlichen Abschnitt der M-29, der zum heutigen Standort der M-29 führte.

Die Route folgt im Allgemeinen der Ostgrenze des Staates entlang des Nordwestufers des Lake St. Clair und des Westufers des St. Clair River . Von Algonac bis zu seiner nördlichen Endstation in Marysville ist die M-29 nur eine Meile von Ontario entfernt , direkt auf der anderen Seite des Flusses im Osten. Die Route beginnt an einer Kreuzung mit der Interstate 94 (I-94) an der Ausfahrt 243. Die Straße führt nach Osten durch die Wohngebiete von Chesterfield Township zum Ufer des Lake St. Clair . Beim Erreichen des Sees biegt die Straße nach Nordosten ab, da sie im Allgemeinen den Konturen des Seeufers und des St. Clair River weiter unten folgt. Die Straße führt durch New Baltimore und umrundet den nördlichen Rand der Anchor Bay, die zum Lake St. Clair gehört. Westlich der I-94 führt die Route als 23 Mile Road weiter. [3]

Von dort schwenkt die Route nach Süden, folgt dem Ostufer des Sees, bevor sie wieder nach Osten abbiegt, wenn sie sich den Fähranlegern von Harsens Island nähert. Die M-29 ist die Hauptverkehrsstraße, um Harsens Island zu erreichen, die mit der Autofähre über die M-154 mit dem St. Clair Flats Wildlife Area und den Gemeinden Grand Point , Maple Leaf und Sans Souci verbunden ist . Nachdem Sie die Fähranleger passiert haben, biegt die Straße wieder nach Norden ab und verläuft parallel zum St. Clair River entlang der Ostseite des Algonac State Parks und durchquert zahlreiche Flussufergemeinden. Die Straße biegt dann nach Norden ab und führt ein paar Blocks landeinwärts, wenn sie Marine City erreicht . Auf der Nordseite der Stadt biegt die Straße wieder nach Osten ab, um wieder am Ufer des Flusses zu verlaufen. [3]

Die Route führt weiter entlang der Küste, bis sie sich ein wenig ins Landesinnere schlängelt, vorbei an den Kraftwerken St. Clair und Belle River , danach verläuft sie wieder in Ufernähe, gepuffert von mehreren Flussuferhäusern. Wenn die Route in die Stadt St. Clair eintritt , ist sie als River Road und Riverside Avenue bekannt, da sie als Hauptverkehrsstraße entlang der Küste dient. Wenn sich die M-29 Marysville nähert , biegt die Straße vom Fluss ins Landesinnere ab, wo sie durch die südöstliche Seite von Marysville führt, bevor sie an einer Kreuzung mit der I-94 Business Loop endet, die nach Port Huron führt . [3]

M-29 Richtung Norden in Chesterfield Township