Circle

Liste der lettischen Einreichungen für den Oscar für den besten internationalen Spielfilm


Die Republik Lettland hat eine Vielzahl von Filmen für den Oscar für den besten internationalen Spielfilm [nb 1] bei den Academy Awards eingereicht . Der Preis wird jährlich von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences an einen außerhalb der Vereinigten Staaten produzierten Spielfilm verliehen , der hauptsächlich nicht-englische Dialoge enthält [2] und erstmals bei den 29. Academy Awards verliehen wurde . [3]

Das Auswahlkomitee der Akademie prüft alle Einreichungen für diesen Preis, und jedes Jahr werden die fünf Nominierten in geheimer Abstimmung bestimmt. [2] Für Lettland arbeitet das Gremium, das über die Einreichungen entscheidet, im Namen des Nationalen Filmzentrums Lettlands (NFCL), [nb 2] bestehend aus der lettischen Filmmachergewerkschaft [nb 3], Vorsitzende Ieva Romanova, Staatssekretärin des Kulturministeriums Dace Vilsone, Kritikerin Kristīne Simsone, Filmhistoriker Viktors Freibergs, Regisseur und Lettische Kulturakademie [ lv ] [nb 4] Professor Dāvis Sīmanis sowie Produzent und Leiter von VFS Films Uldis Cekulis. Dita Rietuma, Filmhistorikerin und Direktorin der NFCL, wurde 2020 zur Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Sie würden eine Sitzung abhalten, um über die Einreichung zu entscheiden, und nach der Bekanntgabe die Gründe für die Auswahl des Films erläutern. [4]

Einen Monat nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit wurde Lettland im September 1991 von der Sowjetunion anerkannt , wodurch die Lettische Sozialistische Sowjetrepublik beendet wurde. [5] 1992 schickten sie ihren allerersten Film zur Prüfung, eine Komödie mit dem Titel The Child of Man , geschrieben und inszeniert von Jānis Streičs , bei den 65. Academy Awards . Der Film wurde neben 32 anderen Filmen in Betracht gezogen , konnte aber nicht nominiert werden. Sie machten ihre nächste Einreichung 2008 für die 80. Auszeichnung , eine weitere 2010 für die 83. und eine weitere 2012 für die 85. Auszeichnung und haben seitdem jedes Jahr einen Film eingesandt. Insgesamt hat Lettland zwölf Einreichungen in der Kategorie eingereicht, die alle nicht nominiert wurden.

Foto einer Szene während des Lettischen Unabhängigkeitskrieges im Norden Lettlands, in der eine Artilleriebatterie herumspaziert und eine Flagge von hinten weht.
Zwei Beiträge, Defenders of Riga (2007) und Blizzard of Souls (2019), spielen während des lettischen Unabhängigkeitskrieges .