Circle

Lansing, Michigan


Lansing ( / l æ n s ɪ ŋ / ) ist die Hauptstadt des US - Staates Michigan . Es liegt hauptsächlich im Ingham County , obwohl sich Teile der Stadt nach Westen in Eaton County und nach Norden in Clinton County erstrecken . Die Volkszählung 2010 platziert die Bevölkerung der Stadt bei 114.297, [6] So finden Sie die fünftgrößte Stadt in Michigan . Die Bevölkerung des Metropolitan Statistical Area (MSA) betrug 464.036, während die noch größere Population des Combined Statistical Area (CSA), zu derShiawassee County , war 534.684. Es wurde 1847 zur neuen Landeshauptstadt von Michigan ernannt, zehn Jahre nachdem Michigan ein Bundesstaat wurde.

Der Ballungsraum Lansing , umgangssprachlich als „ Mid-Michigan “ bezeichnet, ist ein wichtiges Zentrum für Bildungs-, Kultur-, Regierungs-, Handels- und Industriefunktionen. Im benachbarten East Lansing befindet sich die Michigan State University , eine öffentliche Forschungsuniversität mit mehr als 50.000 Einschreibungen. [7] Das Gebiet verfügt über zwei medizinische Schulen , eine Veterinärschule, zwei Krankenpflegeschulen und zwei Rechtsschulen . Es ist der Standort des Michigan State Capitol , des State Supreme Court , des Court of Appeals , eines Bundesgerichts , der Library of Michigan und des Historical Centers sowie des Hauptsitzes von vier nationalen Versicherungsgesellschaften .

Lansing ist die einzige Hauptstadt des US-Bundesstaates (unter den 47 in Grafschaften gelegenen), die nicht gleichzeitig Kreisstadt ist . Der Regierungssitz von Ingham County ist Mason , [8] aber der County unterhält einige Ämter in Lansing. [9]

Die erste dokumentierte Person europäischer Abstammung, die durch das Gebiet des heutigen Lansing reiste, war der britische Pelzhändler Hugh Heward und sein französisch-kanadisches Team am 24. April 1790 beim Kanufahren auf dem Grand River . [10] [11] Das Land, das Lansing werden sollte, wurde im Februar 1827 als "Township 4 North Range 2 West" im damals dichten Wald vermessen. Es war die letzte Gemeinde der Grafschaft, die vermessen wurde, und das Land wurde erst im Oktober 1830 zum Verkauf angeboten. [12] Es würde in den kommenden Jahrzehnten keine Straßen in dieses Gebiet geben.

Im Winter 1835 und Anfang 1836 planten zwei Brüder aus New York das Gebiet, das heute als REO Town bekannt ist, südlich der Innenstadt von Lansing und nannten es "Biddle City". Dieses Land lag in einer Überschwemmungsebene und war die meiste Zeit des Jahres unter Wasser. Trotzdem gingen die Brüder zurück nach Lansing, New York , um Grundstücke für die Stadt zu verkaufen, die es nicht gab. Sie sagten den New Yorkern, diese neue "Stadt" habe eine Fläche von 65 Blocks, eine Kirche und einen öffentlichen und akademischen Platz. 16 Männer kauften Grundstücke in der nicht existierenden Stadt und stellten später in diesem Jahr fest, dass sie betrogen worden waren. Viele in der Gruppe, die zu enttäuscht waren, um zu bleiben, ließen sich schließlich in der heutigen Metropole Lansing nieder.

Grand River mit Blick auf die Lansing River Trail Bridge
Ein 1847 plat Karte „der Stadt Michigan,“ vor der Auswahl von „Lansing“ , wie der Name der Hauptstadt des folgenden Jahres. (Die Karte ist mit Norden nach rechts ausgerichtet.)
Der North Lansing Damm des Grand River. Dahinter sind der Lansing River Trail und das Kraftwerk Ottawa Street sichtbar.
Kraftwerk Ottawa Street
Boji Tower , Lansings höchstes Gebäude, in der Innenstadt gelegen
Genesee-Viertel
Lansing City Hall & Lansing Police Department Central Precinct
Das Kraftwerk Otto E. Eckert am Grand River, betrieben vom Lansing Board of Water and Light
JW Sexton High School ,
Westside Lansing
Everett High School ,
Southside Lansing
Eastern High School ,
Eastside Lansing
Bauernmarkt in Lansing