Circle

6. Juni


Der 6. Juni ist der 157. Tag des Jahres (158. in Schaltjahren ) im Gregorianischen Kalender ; 208 Tage bleiben bis Ende des Jahres.

Das Datum wird am bekanntesten mit zugehörigem D-Day am Dienstag, 6. Juni 1944 , als die westlichen Alliierten durchgeführt Landung und Luftoperationen in der Normandie beginnen Operation Overlord während des Zweiten Weltkriegs . Der D-Day (Codename Operation Neptune) war die größte Invasion auf See in der Geschichte. Es begann die Befreiung des von Deutschland besetzten Frankreichs, um die Grundlagen für den Sieg der Alliierten über Nazi-Deutschland zu legen , der schließlich im Mai 1945 erreicht wurde.

Gustav Wasa – Porträt von Jakob Bincks , 1542
Pierre Corneille , geboren am 6. Juni 1606
Alexander Puschkin , geboren am 6. Juni 1799
Flagge von Queensland , gegründet am 6. Juni 1859
Thomas Mann , geboren am 6. Juni 1875
Aram Chatschaturjan , geboren am 6. Juni 1903
Levi Stubbs , geboren am 6. Juni 1936
Louis Chevrolet , gestorben 6. Juni 1941
D-Day : Großer Konvoi von Landungsbooten überquert am 6. Juni 1944 den Ärmelkanal
D-Day: Britische Kommandos landen am Gold Beach , 6. Juni 1944
Tommie Smith , geboren am 6. Juni 1944, bei der olympischen Siegerehrung 1968, bei der er und John Carlos (hinten) gegen Rassismus protestierten
David Blunkett , geboren am 6. Juni 1947
Björn Borg , geboren am 6. Juni 1956
Carl Gustav Jung , gestorben 6. Juni 1961
Robert F. Kennedy , ermordet am 6. Juni 1968
Anne Bancroft , gestorben 6. Juni 2005
Esther Williams , gestorben 6. Juni 2013
6. Juni ist der Festtag von St. Claude